Menu

Allgemeine Gechäftsbedingungen

Individuell:
1 bis 9 Person(en).
Gültigkeit der ausgestellten Tickets: 1 Tag.

Gruppen:
Ab 10 Personen. 30 % Rabatt auf Einzeltarife.
Gültigkeit der ausgestellten Tickets: 1 Tag.

Reisende mit Behinderung:
Eine kostenlose Begleitperson gegen Vorlage des "Ausweiskarte für Reisende mit einer Behinderung". Weitere Informationen auf der SBB-Website.

Velotransport:

Für eine Haltestelle :

  • Erwachsene: CHF 5.-
  • Kind (6 bis 16 Jahre): CHF 5.-

Bei mehr als einer Station (Velo-Tageskarte):

  • Erwachsene: CHF 8.-
  • Kind: CHF 5.-


Faltrad oder in einer Transporttasche: kostenlos

Der Velo-Pass ist gültig

Velotransport je nach verfügbarem Platz. Keine Transportpflicht.

TIPPS ZUM GÜNSTIGEREN FAHREN

  • Generalabonnemente sind gültig
  • Kostenlos für Kinder bis 6 Jahre, halber Preis für Kinder von 6 bis 16 Jahren
  • Zahlungsmöglichkeit mit Reka-Checks und Reka-Card.
  • Junior-Karte: Ihr Kind (von 6 bis 16 Jahren) fährt in Begleitung eines Elternteils kostenlos mit dem Schiff. Weitere Informationen auf der SBB-Website.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Zweck und Umfang


Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden, der Société de Navigation sur les lacs de Neuchâtel et Morat SA (nachfolgend LNM) und Cap Gourmand SA (nachfolgend Cap Gourmand) unter Berücksichtigung der Besonderheiten unseres Angebots.


2. Abschluss des Vertrages


Der Vertrag kommt mit Erhalt unseres Angebots mit Unterschrift des Kunden zustande. Die Dienstleistung gilt dann als akzeptiert und gebucht.


3. Preis der Dienstleistungen


Die Preise richten sich nach der Dauer der Fahrt und der Anzahl der Personen. Bei Privatfahrten werden die angefangenen Stunden auf die nächste halbe Stunde aufgerundet.

Der Mietpreis beinhaltet die Bereitstellung des Bootes, einschliesslich der üblichen Ausrüstung.

Bei Hinzunahme von Elementen oder notwendiger Umlagerung von Ausrüstung unterbreitet LNM gerne ein entsprechendes Nachrüstungsangebot.


4. Zahlungsbedingungen


Der Kunde verpflichtet sich, die Leistung gemäss den festgelegten Bedingungen und Fristen zu bezahlen.

Für besondere Fahrten verlangt LNM bei Vertragsabschluss eine Kaution in Höhe von 30% des Mietpreises, die im Falle einer Stornierung nicht zurückerstattet wird. LNM kann eine höhere Anzahlung oder die Vorauszahlung der Pauschale verlangen.

Eine Kaution in Höhe von 30% des geschätzten Wertes der Verpflegungsleistung (Speisen und Getränke) wird von Cap Gourmand für besondere Fahrten und für Gruppen ab 50 Personen bei geplanten Fahrten erhoben.

Kautionen sind innerhalb von 10 Tagen zu zahlen.

Bei Nichtleistung von Vorauszahlungen behalten sich die Unternehmen das Recht vor, die Leistungen zu stornieren.
Die Restbeträge der Mietpauschale und des Caterings werden nach der Leistung von LNM und Cap Gourmand in Rechnung gestellt und sind innerhalb von 30 Tagen zu zahlen. Es werden zwei separate Rechnungen an den Kunden ausgestellt.


5. Verpflegung


Die Bordverpflegung (Speisen und Getränke) wird ausschliesslich von unserer Tochtergesellschaft Cap Gourmand durchgeführt. Änderungswünsche für das Catering (Teilnehmerzahl, Menü etc.) müssen spätestens 10 Tage vor dem Veranstaltungstermin schriftlich bei LNM eingehen. Nach dieser Frist werden alle reservierten Leistungen dem Kunden in voller Höhe in Rechnung gestellt.


6. Abfallentsorgung (Dekoration, Kartons, Material für eine Boatparty, usw.)


Vom Kunden mitgebrachter Sondermüll muss von diesem selbst entsorgt werden. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, werden zusätzliche Gebühren erhoben. Sortierter, aber nicht entsorgter Abfall (Glas, PET, Kartons, andere): CHF 250.-. Unsortierter und nicht entsorgter Abfall: CHF 500.-


7. Musikalische Animation


Gemäss den örtlichen Vorschriften ist es bei der Abfahrt von Neuchâtel erforderlich, die Lautsprecher nur im Inneren des Bootes zu installieren. Die Lautstärke darf im Hafen von Neuchâtel und bis zu 300 Metern vom Hafen entfernt 85 DB nicht überschreiten. Bei Ablegen von anderen Anlegestellen sind unbedingt die örtlichen Vorschriften zu beachten.
Während der Navigation gelten die Standardvorschriften (maximal 93 DB).


8. Stornogebühren


Bei Stornierung einer bereits bestätigten Reservierung berechnet LNM eine anteilige Gebühr auf der Grundlage der Pauschale. Es gelten die folgenden Bedingungen:

Sonderfahrt:

  • Bis zu 3 Monate vor der Veranstaltung: 30% des Gesamtbetrags
  • 1 - 3 Monate vor der Veranstaltung: 70% des Gesamtbetrags
  • 0 - 1 Monat vor der Veranstaltung: 100 % des Gesamtbetrags


Verpflegung:

  • Bis zu 10 Tagen: keine Gebühr
  • 0 - 10 Tage vor der Veranstaltung: 100 % des Gesamtbetrags der bestellten Menüs


9. Höhere Gewalt


Im Falle höherer Gewalt - zu hoher Wasserstand, technisches Problem, starker Wind o.ä. - können die Leistungen ohne Kosten für den Kunden angepasst, geändert oder storniert werden. Wenn keine alternative Lösung möglich ist, kann die Kaution zurückerstattet werden.
Der Kapitän hat das Recht, bei besonders ungünstigen Wetterbedingungen bestimmte Anlegestellen zu vermeiden.


10. Verantwortung


Der Kunde haftet für alle Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Passagiere am Boot, am Mobiliar oder an den Installationen entstehen. Nach dem Mietrecht ist die Mietsache pfleglich zu behandeln. Es ist strengstens verboten, die technischen Teile des Bootes, das Geschirr und die Küchenelemente zu berühren. Wir erinnern Sie daran, dass von der Schlüsselübergabe bis zur Rückgabe (Ende der Demontage) alle Schäden am Boot in Ihrer Verantwortung liegen und Ihnen in Rechnung gestellt werden.
Das Entzünden von Feuerwerk und das Anbringen von Nägeln, Schrauben, Klebestreifen sowie das Bemalen von Wänden und Fenstern sind an Bord des Bootes strengstens untersagt. Wenn das Boot dekoriert werden soll, müssen die geplanten Massnahmen unbedingt mit LNM abgestimmt und deren Genehmigung eingeholt werden.
LNM ist nicht verantwortlich für Ausrüstung, Getränke und andere Waren, die Sie an Bord des Bootes mitbringen. Die Versicherung dieser Güter liegt in Ihrer Verantwortung und wir empfehlen Ihnen, gegebenenfalls einen Sicherheitsdienst (Boat Party) zu organisieren.

 

11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand


Auf die sich aus dem Vertrag zwischen dem Kunden und LNM und Cap Gourmand ergebenden Beziehungen sind ausschliesslich die Bestimmungen des schweizerischen Rechts anwendbar.

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Neuchâtel, Sitz der Société de Navigation sur les lacs de Neuchâtel et Morat SA.